Thalasso International

Gesundheit und Schönheit aus dem Meer

Wir über uns

Feed

15.11.2017, 13:30

Das Fenster zu Ihrer Gesundheit

   mehr




Wenn Kosmetik Algen trifft
Die Algen sind die Basis des Lebens:
Die Mikroalgen sind in der Tat die ersten Lebewesen, die unser Planet hervorgebracht hat.
Heute kennt man ca. 25.000 – 30.000 Sorten Algen.
Seit langer Zeit sind die Vorzüge von Algen bekannt. Die erste medizinische Beschreibung wurde in einem Schriftstück von Shein – Nung, 2700 v. Chr. gefunden.

In der Bretagne wachsen ca. 617 verschiedene Algensorten, aber ca. 90% der Biomasse wird von 10 Sorten erbracht.
Darüber hinaus erstreckt sich die Bretagne als, Halbinsel“ in den Ozean.
Wir sind also im Herzen des algalen Reichtums – quantitativ und qualitativ.
Die Laboratorien von Algologie setzen die unterschiedlichsten Algen gemäß ihrer Besonderheiten ein.
- die Blaualgen
- die Grünalgen
- die Braunalgen
- die Rotalgen

Warum werden die Meeresalgen eingesetzt?
Die Algen konzentrieren in ihrem marinen Lebensraum ein Maximum der Vitalstoffe: Spurenelemente, Aminosäuren, Vitamine, Mineralsalze...
Unser Organismus kann mittels Osmose die verschiedenen Inhaltsstoffe nach seinen eigenen Bedürfnissen verarbeiten.

Algen in der Kosmetik
Die Algen können in der Kosmetik sehr unterschiedlich verwendet werden:
- als Bindemittel
- als Verdickungsmittel
- als Farbstoff
- als Antioxydans
- als ,,grünes Antibiotikum“
Aber ihre wichtigste Aufgabe erwächst aus ihrem innersten Reichtum an aktiven Stoffen für den menschlichen Organismus. Sie sind bemerkenswert stark in der Hautpenetration.

Algen werden in sehr unterschiedlichen Formen eingesetzt:
- Puder für Bäder
- Puder für Packungen
- Frischalgen
- Algengele
- Algenseife
- Extrakte für alle Arten galenischer Verarbeitung.


 

 
Karte
Anrufen
Email
Info